Zum Inhalt springen


Skinfaxi Jugendhilfe in Schweden


2. August 2014

PraktikantInnen ab „sofort“ gesucht

Pferde und Erlebnispädagogik: Skinfaxi ist ein Jugendhilfeprojekt, das in Schweden in der Nähe der Ostküste (Västerviks Kommune) vorwiegend im Auftrag deutscher Jugendämter intensive sozialpädogische Einzelbetreuung Jugendlicher im Ausland anbietet.

Aufgrund der geänderten Lebensplanung eines Bewerbers suchen wir im Moment auch kurzfristig zur Unterstützung unserer Arbeit

PRAKTIKANT/in im Fach Sozialwesen oder Menschen, die unsere Arbeit im Rahmen eines freien Praktikums unterstützten wollen.

Deine Aufgaben:

  • Mitleben auf dem Hof, Mitarbeit bei allen Aufgaben, die das naturnahe Leben mit sich bringt – in der Regel 2 Wochen am Stück (ohne „Stundenzählung“), danach 1 Woche Pause.
  • Mitarbeit beim Training unserer Pferde (Reiten steht nicht im Vordergrund), Gelegenheit zum eigenständigen Reiten.
  • Durchführung erlebnispädagogischer und landeskundlicher Einheiten (kürzere Reisen mit den zu Betreuenden).
  • Förderung des intellektuellen Lernens durch Projekte, die Lust auf darauf machen. Im geringen Umfang Betreuung von strukturiertem schulischen Lernen mit Fernschulunterlagen. (Beispielsweise: Berichte von Reisen erstellen, Internetseiten / Fotodokumentationen erstellen, aus während einer Tour gesammelten Daten Landkarten erstellen).

Wir erwarten:

  • Mehrere Monate Zeit.
  • Kenntnisse in der Pferdehaltung und Umgang mit Tieren (Reiten in allen drei Grundgangarten auch im Gelände, Theoriekenntnisse), das Niveau des Reiterpasses der FN ist eine gute Orientierung.
  • Die Bereitschaft, sich auf das Leben und die Regeln die am Standort gelten einzulassen.
  • Eigeninititative, den Willen, sich eigenständig in Themen und Methoden einzuarbeiten und den gebotenen Freiraum für eigene Ansätze zu nutzen.
  • Hilfreich ist ein Interesse und Vorerfahrungen in Natursportaktivitäten (von Aktivreisen über Schneeschuhtouren bis zum Zelturlaub).
  • Reflektionsfähigkeit und offenes, gleichwertiges Zugehen auf die Betreuenden, Einhaltung der Grundstandards der Sozialpädagogik
  • Generelles Interesse an der Arbeit am PC, ansonsten keine besonderen Fähigkeiten.

Wir bieten:

  • Anleitung durch Diplm. Sozialarbeiter (FH), wenn nötig von der Ausbildungsinstitution geforderte Bescheinigungen.
  • Gelegenheiten, die eigenen reitlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln sowie die Möglichkeit, verschiedene Formen des Pferdetrainings vom Boden aus kennenzulernen.
  • Mindestalter 19 Jahre, bereits seit einiger Zeit selbständig wohnend, Führerschein.
  • Während der Arbeitsphasen: Unterkunft und Verpflegung auf dem gleichen Standard wie die Jugendlichen. (Wir erwarten, dass die Freizeit außerhalb des Standortes verbracht wird und helfen gerne bei der Vermittlung von preiswerten Unterkünften).
  • Während der Reisephasen: Übernahme der Reisekosten gemäß vorab vereinbartem Budget für Jugendlichen und Praktikanten.
  • Die Gelegenheit unsere Ausrüstung (Klettern, Kajaks etc) sowie unsere Pferde nach Absprache auch für eigene Aktivitäten zu nutzen.
  • Ab der 6. Woche für jeden dann folgenden Monat ein Taschengeld in Höhe von 300 Euro / Monat.

Bewirb Dich bitte mit einer persönlichen (ansonsten formlosen) E-mail und einem kurzen Lebenslauf, Beschreibung Deiner Vorerfahrungen und der Angabe des gewünschten Praktikumszeitraumes. Das Beifügen von Unterlagen ist im 1. Schritt nicht nötig. Bitte gib eine Telefonnummer an, unter der wir Dich erreichen können, mit Angaben von Zeiten, wo dies am besten möglich ist.

Von telefonischen Rückfragen bitte ich dich abzusehen, bis ich dich per E-mail explizit zum Telefonieren auffordere. Ich bin fast immer erreichbar – für Jugendämter und Kooperationspartner. Ich habe kein Sekretariat, das die Anrufe entgegennimmt.

Unten findest Du noch weitere Informationen. Unsere Webseite: http://www.skinfaxi.de